Rückblick, Eindrücke und Videos von der „Mahnwache Seebrücke“ am 28. August 2019 in Seligenstadt

Wir stehen immer noch unter dem bewegenden Eindruck der "Mahnwache Seebrücke" von gestern. Nicht nur, dass wir von Sven Garrecht und seinen Freunden musikalisch überrascht wurden.
Uns bewegen natürlich auch die Jahrestage dieser Zeit und diese *müssen* jeden Menschen nachdenklich stimmen.
  • Am 2. September 2015 wurde nahe Bodrum (Türkei) der Leichnahm des syrischen Flüchlings-Jungen Alan Kurdi angeschwemmt. Er durfte nur 2 Jahre alt werden. Nach ihm wurde ein Rettungsschiff benannt.
  • Der 10. August 1979, an dem die Hilfsorganisation Cap Anamur mit ihrem gleichnamigen Rettungsschiff erstmals in See gestochen sind und rund 11.000 vietnamesische Flüchtlinge zwischen 1979 und 1986 aus dem Südchinesischen Meer geborgen haben.
  • Am 1. September 1939 überfiel Nazi-Deutschland das benachbarte Polen und löste damit den 2. Weltkrieg aus. Der Krieg kostete über 60 Millionen Menschen das Leben und erfasste den ganzen Erdball. Mittelbar starben Millionen Menschen durch Holocaust (Shoa), Porajmos und weitere Massenmorde, durch Zwangsarbeit und zahllose Kriegsverbrechen.
All diese schrecklichen Vorkommnisse und Verbrechen sollten uns nachdenklich stimmen und gleichzeitig erinnern. Deshalb: #NieWieder!

© Bildrechte: Hans-Peter Kronenberger, Verleger: Seebrücke Seligenstadt, Lizenz: Alle Rechte vorbehalten! | Urheberrechtshinweis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.